ALTANA Kulturstiftung – Train the Trainer workshop

AKS_TtT_mhf8095 AKS_TtT_mhf8491

WORKSHOP IM Z

ALTANA Kulturstiftung gGmbH

2. bis 6. Oktober 2012 Train-the-Trainer

1.   Projekttitel: Train-the-Trainer

2.   Namen der Beteiligten: Die ALTANA Kulturstiftung veranstaltete einen einwöchigen Weiterbildungsworkshop. Die Workshopleitung hatten Jan Hendrickse, Stephen Langridge, Fiona MacBeth und Stephen Plaice inne, die im Bereich Education tätig sind.

3.   Kurzbeschreibung: Thema der einwöchigen Veranstaltung war die interdisziplinäre Zusammenarbeit bei kulturellen Bildungsprojekten in Schulen. Der Workshop richtete sich an Künstler und Kunstpädagogen aus den Bereichen Bildende Kunst, Literatur und Schauspiel, Tanz und Musik. Neben Vorträgen zum Thema und gemeinsamen Diskussionsrunden, wurden verschiedene Techniken vermittelt und in Zusammenarbeit mit Schülern der Bettinaschule Frankfurt erprobt.

24. Januar 2013 KulturTagJahr – Interdisziplinärer Tag „Kunst und Literatur“

1.Projekttitel: KulturTagJahr – Interdisziplinärer Tag „Kunst und Literatur“

2.   Namen der Beteiligten: Der von der ALTANA Kulturstiftung veranstaltete KulturTag im

Rahmen eines einjährigen Kulturprojektes an der IGS Nordend in Frankfurt wurde vom Autor Matthias Göritz, der Bühnenbildnerin Petra Straß, den Schauspielern des SchauspielFrankfurt Michael Benthin und Christian Bo Salle, der Schauspielerin Franziska Geyer sowie den Bildenden Künstlern Dana Zeisberger, Pili Madariaga, Thomas Kohl und Saskia Niehaus geleitet.

3. Kurzbeschreibung: Das Format für Kulturelle Bildung KulturTagJahr ist eine künstlerische Entdeckungsreise von Schülern in die Natur. Im Laufe des KulturTagJahres kommen professionelle zeitgenössische Künstler – Bildende Künstler, Musiker, Tänzer, Schriftsteller und Schauspieler – einmal in der Woche in die Schule, um mit einem gesamten Jahrgang von Schülern musikalisch, gestalterisch, tänzerisch und literarisch zu arbeiten. Am Interdisziplinären Tag „Kunst und Literatur“ haben Literaten, Schauspieler und Bildende Künstler gemeinsam mit 100 Schülern der IGS Nordend in Frankfurt künstlerisch mit verschiedenen Techniken und Materialen die Themen „Hell und Dunkel“, „Drinnen und Draußen“ bearbeitet.

Das interdisziplinäre Format für kulturelle Bildung KulturTagJahr konzipiert ermöglicht die ALTANA Kulturstiftung gemeinsam mit der Stiftung Polytechnische Gesellschaft, dem Hessischen Kultusministerium, der Internationalen Ensemble Modern Akademie, der Forsythe Company, dem Schauspiel Frankfurt, der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main und dem English Theatre (nur Bettinaschule) im Schuljahr 2012/13 an den folgenden Schulen in Frankfurt IGS Nordend, Bettinaschule, Charles-Hallgarten-Schule sowie in Bad Homburg an der Hölderlin-Schule und der Grundschule in Reifenberg.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: